Polnische Amateurkonstruktionen präsentiert von

Monika

Konstrukteur: Tadeusz Dobrociński

Erstflug: ?
Spannweite: ? m
Länge: ? m

Höhe:? m
Flügelfläche: ? m²
Streckung: ?

Tragflächenprofil: ?

Abfluggewicht: ? kg

Max. Gewicht: ? kg
Gleitzahl: ? bei ? km/h
Sinkgeschw.: ? m/s bei ? km/h
Mindestgeschw.: ? km/h
Max. Geschw.: ? km/h

Zul. Geschw.: ? km/h

Dienstgipfelhöhe: ? m

Startrollstrecke: ? m

Landerollstrecke: ? m

 

Motortyp: ?

Motorleistung: ? PS

Hubraum: ? ccm

Verbrauch: ? l/h

 
Tadeusz Dobrociński baute 1968 nach den Versuchen mit einer Art vom Gleiter "Pterodaktyl", der in der Modellbauwerkstatt des Jugendhauses gebaut wurde, den Doppeldecker "Monika". Das Flugzeug hatte Balkenrumpf und Tragflächen von einem ABC-Segelflugzeug, die später in der folgenden Konstruktion von dem Flugzeug "Ważka" (1969) benutzt wurden.
Ergänzung und Bemerkungen sind herzlich willkommen !

Irrtum vorbehalten. Seite zuletzt aktualisiert am: 18.12.2003