Polnische Segelflugzeuge präsentiert von

B-1
Eingeflogen: 29.03.1934
Spannweite: 12,7 m
Länge: 7,18 m

Höhe: 1,5 m

Flügelfläche: 17,7 m²

Streckung: 9,1

Tragflächenprofil: ?

Leergewicht: 130 kg

Max. Fluggewicht: 205 kg

Tragflächenbelastung:  11,6 kg/m²

Gleitzahl: 15,5 bei 50 km/h
Sinkgeschw.: 0,9 m/s bei 45 km/h
Mindestgeschw.: 41 km/h
Max. Geschw.: 70 km/h

Lastvielfache: +7 g

B-1

  Foto: A.Glass "Polskie konstrukcje lotnicze 1893 - 1939" WKiŁ 1976

Der Segler wurde von Ing. Michal Blaicher konstruiert. Er war als Schulungs-Trainingssegler angedacht, in dieser Klasse herrschte gerade großer Bedarf nach solchen Seglern. Leider waren die Flugeigenschaften deutlich schlechter als erwartet und der Segler Sroka der in etwa der gleichen Zeit entstand, erfüllte diese Anforderung  besser. Der Prototyp B-1 ist 2 Saisons auf dem Flugplatz Bezmiechowa eingesetzt worden, und dann zerlegt und aus dem Verkehr gezogen.
B-1 3d
Ergänzung und Bemerkungen sind herzlich willkommen !

Irrtum vorbehalten.  Seite zuletzt aktualisiert am: 20.03.2003