Polnische Segelflugzeuge präsentiert von

Segelflugzeug von Saloni

 

Eingeflogen: 1910
Spannweite: ca. 7 m
Länge: 7 m
Flügelfläche: ca. 14 m²
Streckung:  
Gleitzahl: ? bei  km/h
Sinkgeschw.: ? bei ? km/h
Mindestgeschw.: ? km/h
Max. Geschw.: ? km/h
 

 

Die Gymnasiasten aus Krakow Bronisław Saloni und seinen Kollegen haben ein Segelflugzeug gebaut. An dem haben die mehrere Flüge auf dem Berg Krzemionka in der Nähe von Krakow geflogen. Wahrscheinlich war einer von den Flügen besonders erfolgreich und erreichte eine Entfernung von mehreren hundert Metern.
Leider sind keine Bilder und Technische Daten vorhanden.

Ergänzung und Bemerkungen sind herzlich willkommen !

Irrtum vorbehalten. Seite zuletzt aktualisiert am: 29.01.2003