Polnische Segelflugzeuge präsentiert von

SZD-LogoSZD-49 Jantar K (Bernstein)

Eingeflogen: 10.10.1978
Spannweite: 15 m
Länge: 6,85 m

Höhe: 1,51 m
Flügelfläche: 10,66 m²
Streckung: 21,1
Tragflächenprofil: NN-8

Gewicht: 265 kg

Max. Fluggewicht: 535 (incl. Balast150kg) kg

Tragflächenbelastung:  30,00 - 50,18 kG/
Gleitzahl: 40 bei 97 (incl Balast 123) km/h
Sinkgeschw.: 0,60 m/s bei 75 km/h
Mindestgeschw.: ? km/h
Max. Geschw.: 250 km/h

Zul. Lastvielfache: +5,3 / -2,65 g

 Foto: Wojciech Gorgolewski

 
SZD-49 ist eine mit Wölbklappen ausgestattete Version vom SZD-48-1. Der Konstrukteur war Dipl. Ing. Okarmus. Das einzige Exemplar wurde eingeflogen von Adam Zientek auf dem Flugplatz in Bielsko. 1984 wurde noch ein geändertes Exemplar mit der Bezeichnung SZD-49-1 AK "Jantar Std. AK" gebaut. Leider habe ich keine weiteren Informationen über diese Konstruktion.

Ergänzung und Bemerkungen sind herzlich willkommen !

Irrtum vorbehalten.  Seite zuletzt aktualisiert am: 23.01.2005