Polnische Segelflugzeuge präsentiert von

 Segelflugzeug ZP
Eingeflogen: 1931
Spannweite: 12 m
Länge: 6,5 m

Höhe: 1,8 m

Flügelfläche: 15,2 m²

Streckung: ?

Tragflächenprofil: ?

Gewicht: 92 kg

Max. Fluggewicht: 160 kg

Tragflächenbelastung:  10,6 kG/m²
Gleitzahl:
? bei ? km/h
Sinkgeschw.:
? bei ? km/h
Mindestgeschw.: ? km/h

 

 

Schulsegler, der von Ludwik Zygmund und Antoni Pawliczak entwickelt wurde. A. Pawliczak, der bereits einen Pilotenschein hatte, hat den Segler 1930 eingeflogen. Der Segler hatte sehr gute Flugeigenschaften, so dass er im Slaski Klub Lotnictwa (Schlesischer Flugverein) bis 1934 benutzt wurde.
Ergänzung und Bemerkungen sind herzlich willkommen !

Leider sind keine Bilder vorhanden.

Irrtum vorbehalten. Seite zuletzt aktualisiert am: 19.03.2003